Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Gebäude
Neu!

Referenzen

Max Aicher Stiftung: Aareon RELion macht den Immobilienbereich fit für die Zukunft

Um mit der fortschreitenden Globalisierung und der digitalen Transformation Schritt halten zu können, müssen sich Unternehmen ständig weiterentwickeln und ihre Management- und Arbeitsprozesse optimieren.

Besonders für global tätige Unternehmen wie die Max Aicher Stiftung sind innovative Softwarelösungen und Technologien maßgeblich entscheidend für den Unternehmenserfolg. Für die Verwaltung ihrer Gewerbe- und Wohnimmobilien vertraut die Max Aicher Stiftung seit 2012 auf die ERP-Software RELion der Aareon RELion GmbH und zeigt sich, auch nach acht Jahren, mehr als zufrieden.

Von Bayern aus in die ganze Welt

Die Max Aicher Stiftung ist eine international tätige Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freilassing. Die sechs Hauptgeschäftsfelder liegen im Bereich Bau & Konstruktion, Immobilien & Projekte, Stahl & Produktion, Umwelt & Recycling, Freizeit & Tourismus sowie Bildung. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 4.500 Mitarbeiter in 18 Ländern.

Im Geschäftsfeld Immobilien & Projekte liegen die Kernaufgaben im Ankauf von Immobilien, in der Entwicklung von Bauland sowie der Erschließung neuer Wohngebiete. Zur Verwaltung der umfangreichen Immobilienbestände, mit mehr als 2.500 Wohneinheiten und ca. 750.000 m² Gewerbeflächen, ist bei Max Aicher seit 2012 die Softwarelösung RELion im Einsatz.

Vom Start weg hoch zufrieden

Die Ausgangssituation: Im Zuge einer Konsolidierung im Bereich der Softwarelandschaft der Unternehmensgruppe wurde ein System für das Verwalten des Immobilienbestands benötigt, das eine Schnittstelle zum bereits erfolgreich eingesetzten ERP-System Microsoft® Dynamics NAV bot. Mit RELion bekam die Max Aicher Stiftung dann allerdings noch weit mehr: Eine in Microsoft® Dynamics NAV voll integrierte professionelle Lösung für das Immobilienmanagement.

Sowohl die Mitarbeiter von Max Aicher als auch von Aareon RELion haben das Projekt gleichermaßen vorangetrieben – was ein entsprechend hohes Engagement zur Folge hatte. Die Übergangszeit bis zum reibungslosen Betrieb von RELion lag bei nur vier Monaten. Das ist bei einem derart komplexen Projekt in einem Unternehmen dieser Größenordnung keine außergewöhnlich lange Zeitspanne.

Zurzeit ist die Version RELion 9 im Einsatz, aber noch 2020/2021 soll auf das aktuelle Release RELion 10 umgestellt werden, das auf Microsoft® Dynamics 365 Business Central basiert. Darüber hinaus ist geplant, verschiedene RELion-Module und Lösungen aus der Aareon Smart World, dem digitalen Ökosystem von Aareon, einzuführen: Neben dem Modul RELion Projektentwicklung für abteilungsübergreifendes und ergebnisorientiertes Planen und Agieren sind das professionelle Interessentenmanagement Immoblue Pro und die Mobilen Services anvisiert.

Doch wie unterstützt RELion den Arbeitsalltag bei der Max Aicher Stiftung konkret? „Durch den Einsatz von RELion konnten wir generell mehr digitale Prozesse integrieren und Transparenz im Unternehmen schaffen“, sagt Helmut Berger, Leiter IT/Telekommunikation bei der Max Aicher GmbH & Co. KG. „Auch hat RELion entscheidend dazu beigetragen, die digitale Transformation in unserem Unternehmen erfolgreich in die Tat umzusetzen.“

So war es immer wieder möglich, ohne zusätzlichen Personalaufwand neue Firmen in das Unternehmensportfolio zu integrieren. Diese Kostenersparnis ist vor allem in Zeiten von Corona-bedingten Kosteneinsparmaßnahmen ein willkommener Bonus.

Ein verlässlicher Partner schafft Vertrauen

„Insgesamt lässt sich festhalten, dass die ERP-Software RELion für die Max Aicher Stiftung einen großen Gewinn darstellt“, fasst Helmut Berger zusammen. „Dazu trägt nicht zuletzt die hohe Akzeptanz unter den Mitarbeitern bei. Diese resultiert unter anderem aus der unkomplizierten Bedienbarkeit und dem ‚Microsoft-Look-and-Feel‘ der Benutzeroberfläche, dank derer von Anfang an ein leichter Einstieg ins System ermöglicht wird.“

Ein weiterer Punkt, der beim Kunden sehr positiven Anklang gefunden hat: die kompetenten und serviceorientierten Ansprechpartner der Aareon RELion GmbH, die durchweg hervorragende Unterstützung sicherstellen – sodass sich hier eine echte Partnerschaft auf Augenhöhe etablieren konnte. Dazu abschließend noch einmal Helmut Berger: „Wir sind äußerst zufrieden mit RELion und der langfristig guten Partnerschaft mit der Aareon RELion GmbH. Darum werden wir auch sehr gerne mit RELion das Unternehmen Max Aicher weiter in die Zukunft führen.“

Eine Partnerschaft auf Augenhöhe
to top